Neues Übungskonzept

Liebe Balboa-Tänzer,

geht es euch auch oft so, dass ihr Euch beim Social Dance nicht zutraut, neue Moves oder Variationen zu tanzen? Oder dass Ihr das Gefühl habt, viel von dem Gelernten gleich wieder vergessen zu haben?

Da hilft nur eins: üben, üben, üben.

Dazu soll von nun an am Samstag in der Trainingszeit von Berlin Balboa Gelegenheit sein. Von 18-20 Uhr gibt es eine offene Übungsgruppe für alle Level. Damit diese Idee für alle funktioniert, gibt es ein paar Regeln:

  • Jeder ist für seine(n) Tanzpartner(in) verantwortlich. Bitte verabredet euch – vielleicht auch zu dritt oder zu viert, es muss ja nicht immer 1:1 aufgehen mit leadern und followers.
  • Jeder ist für sein Trainingsmaterial verantwortlich. Überlegt euch, was ihr üben wollt, bringt Ideen und Videos mit.
  • Es wird keine Lehrer geben. Jeder der kommt, ist zum Üben da. Wenn alle sich bei Bedarf mal helfen und Fragen beantworten, haben alle am meisten davon.

Wir sind gemeinsam für den Raum/Miete verantwortlich. Jeder zahlt 4€/ Training in die Berlin Balboa Kasse. Bitte seid fair und lasst den jeweils Verantwortlichen nicht hinter dem Geld her laufen.

Wenn es Wünsche oder Anregungen gibt, wie die Übungsstunden gestaltet werden sollen, wendet euch an Verena oder Bertram.

Undefined